Discussion:
Hurghada: ZWEI Tote und 4 Verletzte nach Messerattacke auf weibliche Touristen
(zu alt für eine Antwort)
Wecker
2017-07-14 15:47:34 UTC
Permalink
Raw Message
14.7.2017
Ägypten
Zwei Tote und vier Verletzte bei Messerattacke auf Touristen in
ägyptischem Badeort.

(sda/afp) Ein Angreifer hat im ägyptischen Badeort Hurghada
weibliche Touristen mit dem Messer attackiert und dabei
mindestens vier Personen verletzt und zwei getötet.

Unter den Opfern am Roten Meer seien auch Ausländer, teilte
das Innenministerium am Freitag mit. Die Nachrichtenagentur
Reuters schreibt, bei den Toten handle es sich um Ukrainer.

Die Polizei teilte mit, der Angreifer soll von einem öffent-
lichen Strand zum Strand des Ferienresorts geschwommen
sein und dort die Touristinnen mit einem Messer
angegriffen haben.
[.]
Im April 2006 waren bei einem Dreifach-Anschlag im ägyptisch-
en Urlaubsort Dahab 20 Menschen getötet worden, darunter ein
Kind aus Deutschland. Im Juli 2005 starben bei einer An-
schlagsserie im Badeort Sharm el-Scheich 68 Menschen,
unter ihnen auch westliche Touristen. Vier verschiedene
Gruppen bekannten sich zu den Anschlägen.

Im Oktober 2015 kamen 224 Menschen ums Leben, als ihre im
Badeort Sharm el-Scheich gestartete Maschine über der Sinai-
Halbinsel abstürzte. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS)
bekannte sich dazu, auf das Flugzeug einen Bombenanschlag
verübt zu haben. Bei den Opfern handelte es sich über-
wiegend um russische Touristen.
https://www.nzz.ch/international/nahost-und-afrika/aegypte-sechs-verletzte-touristen-bei-messerattacke-in-aegyptischem-badeort-ld.1306133


Mussten sie wegen zu viel nackter Haut sterben, oder weil
sie kein radikal muslimisches Kopftuch trugen oder weil
sie ohne männliche Begleitung am Strand waren?

wr
--

Nuland
2017-07-15 06:27:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wecker
14.7.2017
Ägypten
Zwei Tote und vier Verletzte bei Messerattacke auf
Touristen in ägyptischem Badeort.
Merkel wird "tief entsetzt und betroffen" sein ...

Noch was:
Resort schon 2016 Schauplatz von Messerangriff.

Das Urlaubsresort, in dem der Angriff verübt wurde, war bereits
im Vorjahr Schauplatz eines Messerangriffs auf Touristen.

Zwei Täter, denen Verbindungen zum IS nachgesagt wurden, stachen
ein Ehepaar aus Österreich und einen Touristen aus Schweden nieder.
[...]
http://www.krone.at/welt/das-ist-der-messermoerder-von-hurghada-toetete-zwei-frauen-story-578700
bzw.
http://www.krone.at/oesterreich/aegypten-ehepaar-aus-oesterreich-verletzt-anschlag-auf-hotel-story-490239

Offenbar wurde einer dieser IS-Terroristen von 2016 wegen der
selben linken *Muslimbrüder-Kuscheljustiz* wie in Deutschland
und Österreich schon wenige Monate nach dem Anschlag auch von
der *Muslimbrüder-Kuscheljustiz* in Ägypten wieder freigelassen.

fc
--
"Merkel ist wahnsinnig- Kanadisches Fernsehen liefert Beweise"
Video:

Loading...